vhs.online: Demenz - vorbeugen mit vitalstoffreicher Ernährung und optimaler Darmgesundheit


Ernährung bei Demenz ist wichtig, um den Nährstoffbedarf zu decken und Ihre optimale Gehirnfunktion positiv zu beeinflussen. Eine gesunde und sinnvolle Ernährung bei Demenz sollte viel Gemüse und etwas Obst, viele andere wichtige Lebensmittel, aber wenig Säurebildner oder Entzündungsauslöser enthalten (*1: Alzheimer-Forschung, *2: BM für Gesundheit). Auch Kohlehydrate, Eiweiße, Vitamine und Fette sind wichtig, aber die Energiezufuhr sollte dem Bedarf angepasst werden (*2). Auch auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist zu achten (*1). Wichtig ist dann, dass die Nährstoffaufnahme durch einen gesunden Darm gewährleistet und die Darmflora gesund ist, der pH-Wert und die Enzymaktivität passen sowie der Säure-Basen-Haushalt in gesunder Balance ist. Welche Lebensmittel gesundheitsförderlich sind, welche eher weniger, gerade im Hinblick auf Demenz, erfahren Sie in diesem Vortrag mit interessanten Praxisbeispielen.


1 Abend, 09.10.2024
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Mi 09.10.2024 19:00 - 20:30 UhrZoom https://zoom.us/
ON32014
10,00 € (nicht rabattierbar)
Andrea Müller

Widerrufsformular
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)