Thüringer Schlossfestspiele TURANDOT in Sondershausen


vom 16.06. - 17.06.2024
Die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen sind die kulturellen Kronjuwelen des Südharzes. Vor der märchenhaften Kulisse des Sondershäuser Residenzschlosses werden seit 2006 die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen veranstaltet – ein Open-Air-Event der Extraklasse, das nicht mehr aus dem sommerlichen Festspielkalender wegzudenken ist. 

Voraussichtliches Programm dieser Fahrt: 

Sonntag, den 16.06.2024: Abfahrt um 07.30 Uhr in Bamberg, Fuchs-Parkplatz in der Pödeldorfer Straße (ehem. Volkspark Stadion), 08.15 Uhr in Lichtenfels am Bahnhofsvorplatz und um 08.45 Uhr in Coburg am ZOB beim Bahnhof. Über die Route Suhl - Erfurt erreichen wir Sondershausen. Schon weithin sichtbar über der Stadt thront das Residenzschloss, in dessen Innenhof am Abend die Opernveranstaltung stattfinden wird. 

Wir wohnen hier im Hotel Thüringer Hof in Sondershausen. Das bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts eröffnete Hotel befindet sich in der Residenzstadt Sondershausen direkt am Marktplatz unterhalb des Schlosses. Die zentrale Lage lädt nicht nur zum Bummeln durch die historische, autofreie Altstadt ein. Auch der Schlosshof ist in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen.

Hier im Hotel nehmen wir das Mittagessen im Rahmen der Halbpension ein. 

Nach dem Mittagessen besuchen wir mit einer Führung das Schlossmuseum in Sondershausen. Im ehemaligen Residenzschloss der Fürsten zu Schwarzburg-Sondershausen ist heute auf zwei Etagen das Schlossmuseum untergebracht. Nach dem Tod der letzten Fürstin Anna Luise 1951 übernahm das Museum einen Teil des ehemals fürstlich-schwarzburgischen Kunstbesitzes. Die Beletage des Schlosses widmet sich der Geschichte des Hauses Schwarzburg und zeigt Kunst und kunsthandwerkliche Exponate, einen Teil des fürstlichen Naturalienkabinetts sowie verschiedene im Stil der jeweiligen kunsthistorischen Epoche gestalteten Räume und Festsäle. Das Obergeschoss beherbergt die regionalgeschichtliche Abteilung. 

Danach bleibt etwas Zeit zu Ihrer freien Verfügung, die Sie zu einem Spaziergang durch die Innenstadt nutzen können. Am Fuße des Schlosses liegt die Innenstadt mit Marktbereich und Fußgängerzone. 

Am Abend um 19.00 Uhr erleben wir den größten kulturellen Höhepunkt Sondershausens, bei dem das Schloss zur Theaterkulisse wird: die Oper “Turandot“ von Giacomo Puccini, die im Rahmen der Schlossfestspiele aufgeführt wird. Die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen haben sich als das beliebteste Open-Air-Festival im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt etabliert, sie werden vom Theater Nordhausen und dem Loh-Orchester Sondershausen veranstaltet. 

Zum Inhalt der Oper: Die liebesunfähige Prinzessin Turandot will nur denjenigen Prinzen heiraten, der ihre drei Rätsel erraten kann. Im Falle seines Versagens wird der erfolglose Bewerber hingerichtet. Prinz Calaf, unrettbar in Liebe zu ihr entbrannt, will sich den Prüfungen stellen. Alle bemühen sich darum, ihn von seinem Vorhaben abzubringen: sein blinder Vater Timur, die Sklavin Liù und sogar drei kaiserliche Minister. Dennoch geht er das Wagnis ein und löst zum Entsetzen Turandots alle Rätsel. Ihren Widerstand erkennend, stellt er nun seinerseits ein Rätsel, dessen Lösung er am Ende aber preisgibt und damit Turandots Liebe gewinnt. „Turandot“, Giacomo Puccinis letzte Oper, hat alles was einen spannenden Opernabend ausmacht: Geschichten von Liebe, Hass, Macht, Gefahren, Politischem und Märchenhaftem, dazu eine überwältigende Musik.

Nach der Veranstaltung Übernachtung in Sondershausen.

Montag, den 17.06.2024: Nach dem Frühstück checken wir aus dem Hotel aus und fahren nach Mühlhausen. Inmitten der historischen Altstadt von Mühlhausen liegt die Pfarrkirche Divi Blasii. Die Kirche war Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach. Hier erwartet uns eine besondere Führung unter dem Motto „Bach hören“. Neben der Besichtigung des Kircheninnenraumes erleben wir eine individuelle Führung mit Klangbeispielen an der Schuke-Orgel.

Hier in Mühlhausen legen wir anschließend die Mittagspause ein. Danach Rückfahrt nach Coburg bzw. Lichtenfels und Bamberg. Im Programm sind Änderungen vorbehalten.

Der Fahrpreis beträgt 465,- €, 
der Einzelzimmerzuschlag 15,- €.

Im Fahrpreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Busfahrt
  • Übernachtung mit Frühstück und Mittagessen im Hotel Thüringer Hof in Sondershausen
  • Eintritt und Führung im Schlossmuseum Sondershausen
  • Karte der 1. Kategorie für die Oper „Turandot“ der Thüringer Schlossfestspiele
  • Orgelführung „Bach hören“ in der Pfarrkirche Divi Blasii in Mühlhausen.
Die Fahrt wird durchgeführt bei einer Mindestbeteiligung von 20 Personen. 

Bei der Eintrittskarte für die Oper tritt SR-Reisen nicht als Veranstalter, sondern nur als Vermittler auf. Es gelten die AGB des aktuellen Kataloges. Sie sind im Internet auf www.sr-reisen.net nachlesbar. 

Die Fahrt wird durchgeführt und organisiert von:
Sigrid Radunz Reiseveranstaltungen
Am Lauersberg 32
96215 Lichtenfels-Schney
Tel.: 09571-88835
Fax: 09571-88550
Mobil.: 0172 - 8601354
E-Mail: SR-Reisen@web.de
www.sr-reisen.net

2 Tage, 16.06.2024, 17.06.2024
Sonntag
Montag
2 Termin(e)
So 16.06.2024 00:00 - 00:00 Uhr
Mo 17.06.2024 00:00 - 00:00 Uhr
Sigrid Radunz-Fichtner
L18008
Fahrpreis: 465,00 € ab 20 TN (nicht rabattierbar)
Einzelzimmerzuschlag: 15,00 €
Außenstelle Lichtenfels

Widerrufsformular

  1. Weitere Veranstaltungen von Sigrid Radunz-Fichtner

    1. Besuch der Oper "Una cosa rara" von Vicente Martin y Soler im Staatstheater MeiningenL18007

      am Sonntag, den 02.06.2024
      02.06.24 (1-mal)
    2. Tagesfahrt nach Erfurt zu den DomStufen-Festspielen mit Besuch des Musicals Anatevka (Fiddler on the Roof) von Jerry BockL18019

      Donnerstag, den 08.08.2024
      08.08.24 (1-mal)
    3. Tagesfahrt nach Erfurt zu den DomStufen-Festspielen mit Besuch des Musicals Anatevka (Fiddler on the Roof) von Jerry BockL18009

      Donnerstag, den 15.08.2024
      15.08.24 (1-mal)
    4. Zeugnisse großer Epochen zwischen Hildesheim und LüneburgL18010

      vom 19.08. - 22.08.2024
      19.08.24 - 22.08.24 (4-mal)
    5. Von Backsteingotik bis Caspar David Friedrich - kulturelle Streifzüge an der OstseeL18011

      vom 28.08. - 01.09.2024
      28.08.24 - 01.09.24 (5-mal)
    6. Internationales Bruckner Festival in LinzL18012

      vom 18.09. - 20.09.2024
      18.09.24 - 20.09.24 (3-mal)
    7. Süddeutschland von den Römern bis ins frühe Mittelalter mit Besuch der Bayerischen Landesausstellung "Tassilo, Korbinian und der Bär" in FreisingL18013

      vom 01.10. - 03.10.2024
      01.10.24 - 03.10.24 (3-mal)