Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung


Was geschieht, wenn ich infolge des Alters oder einer Krankheit nicht mehr selbst handeln und entscheiden kann? Wer trifft dann die maßgeblichen Entscheidungen, und nach welchen Kriterien? Wie kann ich dafür sorgen, dass die ärztliche Behandlung und häusliche Pflege in meinem Sinne durchgeführt wird? Was kann ich unternehmen, um meine Familie und die Pflegenden bei der Entscheidungsverantwortung zu entlasten, falls es um lebensverlängernde ärztliche Fragen und Maßnahmen geht? Wie kann ich im Vorsorgefall mein Eigentum und meine Rechte und damit letztendlich mich selbst schützen? Der Referent informiert umfassend über die rechtlichen Möglichkeiten der eigenen Vorsorge.

1 Abend, 24.04.2018
Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Harald Aust, Fachanwalt für Familien und Erbrecht
M103
Kultursaal Neuensee, in der alten Schule, Schwürbitzer Straße 7, 96247 Michelau, Neuensee
Kursgebühr:
7,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
8,00
(gültig bei 7 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
9,50
(gültig bei 6 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
11,50
(gültig bei 5 Teilnehmenden)
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Harald Aust