Clara-Schumann-Festwochen in Leipzig


Den 200. Geburtstag von Clara Schumann nimmt Leipzig zum Anlass für ein umfangreiches Festprogramm. Als Star des 19. Jahrhunderts prägte Clara Schumann ihre Zeit wie kaum eine andere Frau. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen nicht nur ihre Kompositionen sondern auch ihre einzigartige Konzerttätigkeit, ihre Konflikte zwischen Beruf und Familie, ihre umjubelte Zeit als Wunderkind und ihre Emanzipationsgeschichte.

Voraussichtliches Programm dieser Reise:
  • Freitag, den 13.09.2019: Abfahrt von Lichtenfels gegen 08.00 Uhr (Zustiege in Coburg und in Schney). Ab 5 Personen aus dem Raum Bamberg fährt ein Taxi-Shuttle ab dem Fuchs-Parkplatz in der Pödeldorfer Straße nach Lichtenfels und am Ende der Reise wieder zurück. Gegen Mittag erreichen wir Leipzig. Zeit zur freien Verfügung und Mittagspause in Leipzig. Um 14.00 Uhr besuchen wir das Musikinstrumentenmuseum im Grassimuseum. Ein Rundgang durch dieses Museum lässt fünf Jahrhunderte Musikgeschichte anhand ihrer Musikinstrumente lebendig werden. Eine Sonderführung mit dem Thema „Die Frau am Klavier“ gibt uns einen Einblick in die Rolle der Frau im 19. Jahrhundert. Anschließend fahren wir zum Best Western Hotel Windorf bei Leipzig. Hier nehmen wir im Rahmen der Halbpension ein frühes Abendessen ein. Am Abend erwartet uns ein Highlight dieser Reise: Im Gewandhaus erleben wir das „GROSSE CONCERT“ mit voraussichtlich folgendem Programm: Betsy Jolas:Neues Werk für Orchester (Uraufführung, Auftragswerk des Gewand-hausorchesters und des Boston Symphony Orchestra) Clara Schumann:Klavierkonzert Nr. 1 op. 7 Robert Schumann:1. Sinfonie B-Dur op. 38 (Frühlingssinfonie) Ausführende sind Lauma Skride, Klavier, und das Gewandhausorchester unter der Leitung von Andris Nelsons. Danach Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.
  • Samstag, den 14.09.2019: Nach dem Frühstück fahren wir in die Innenstadt Leipzigs und lernen bei einer thematischen Stadtführung Leipzig als Musikstadt kennen. Wir lernen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt kennen und erfahren viel über die Musiker, deren Leben und Wirken eng mit Leipzig verbunden war. Von Bach über Mendelssohn-Bartholdy, Richard Wagner oder das Musikerehepaar Schumann- das musikalische Leipzig weist viele Facetten auf, denen auf diesem anregenden Rundgang nachgegangen wird Die Mittagspause und der Nachmittag stehen Ihnen in Leipzig zu Ihrer freien Verfügung. Anschließend Rückfahrt zum Hotel, wo wir ein frühes Abendessen einnehmen. Am Abend haben Sie die Gelegenheit zum Besuch der Premiere der Oper „Der Liebestrank“ von Donizetti in der Oper Leipzig (Kartenpreise bei ca. 80,00 bis 100,00 €). Der Bus bringt Sie zur Oper und nach der Vorstellung zurück zum Hotel.
  • Sonntag, den 15.09.2019: Nach dem Frühstück und dem Check-Out aus dem Hotel fahren wir nach Leipzig in die Innenstadt. Sie haben hier die Möglichkeit zum Besuch eines Matineekonzertes im Schumann-Haus. Das Schumann-Haus ist das ehemalige Wohnhaus von Robert und Clara Schumann in Leipzig, wo das Paar seine ersten vier Ehejahre verbrachte. Anlässlich des Clara-Schumann-Jahres wurde das Museum neu gestaltet und zu Clara Schumanns 200. Geburtstag am 14.09.2019 neu eröffnet. Das Konzert am heutigen Vormittag ist das erste Konzert nach Neueröffnung des Schumann-Hauses mit dem Programm: Historisches Konzert von Clara Schumann (Gespielt am 7. April 1869) Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Violoncello in A-Dur op. 69 Robert Schumann: Kinderszenen op. 15 Carl Maria von Weber: Arie „Und ob die Wolke“ Frederik Chopin: Ballade in G-Moll op. 23 Felix Mendelssohn-Bartholdy: Über die Berge op. 47 Nr. 2 Franz Schubert: Ich hör´ ein Bächlein rauschen DV 795 Nr. 2 Clara Schumann: Zwei Romanzen für Klavier und Violoncello op.22 Robert Schumann: Nußbaum op. 25 Nr. 3 und Frühlingsnacht op.39 Nr. 12 Felix Mendelssohn-Bartholdy: Zwei Lieder ohne Worte Franz Schubert: Impromptu in f-Moll, DV 935 op. 142 Ausführende: Ragna Schirmer (Klavier) Peter Bruns (Violoncello), Romelia Lichtenstein (Gesang) Der Preis pro Karte beträgt 45,00 €. Die Mittagspause steht Ihnen in Leipzig zu Ihrer freien Verfügung, anschließend Rückreise.

Programm sind Änderungen vorbehalten.

Die Fahrt wird durchgeführt bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen.

Im Programm sind Änderungen vorbehalten.

Im Preis sind folgende Leistungen inbegriffen:
  • Busfahrt
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Abendessen im Best Western Hotel Windorf
  • Eintritt und Führung im Musikinstrumentenmuseum im Grassimuseum
  • Konzertkarte der Kategorie 3 für das Konzert mit dem Gewandhausorchester am 13.09.2019 (Kategorie 1 und 2 sind buchbar, Preise stehen noch nicht fest)
  • Stadtführung „musikalisches Leipzig“ am 14.09.2019 

Zubuchbare Leistung:

  • - Karte für die Premiere der Oper „Der Liebestrank“ von Donizetti (Preise stehen noch nicht fest) - Karte für das Matinée-Konzert im Schumann-Haus: 45,00 € pro Karte 

Beachten Sie bitte, dass eine Kartenrückgabe aufgrund von Besetzungsänderungen leider nicht möglich ist. Spielplanänderungen sind vorbehalten.

Es gelten die AGB des aktuellen Kataloges von Sigrid Radunz Reiseveranstaltungen. Sie sind nachzulesen auf: www.sr-reisen.net.

3 Tage, 13.09.2019 - 15.09.2019
ab Freitag
1 Termin(e)
Sigrid Radunz-Fichtner
L005
Reisepreis:
495,00

Einzelzimmerzuschlag: 45,00 €

Weitere Veranstaltungen von Sigrid Radunz-Fichtner

Das Jubiläum
L001
Do 03.10.19
00:00 - 00:00 Uhr
L008
Fr, Sa, So, Mo, Di 25.10.19
00:00 - 00:00 Uhr
Das Jubiläum
L006
Do, Fr, Sa, So 14.11.19
00:00 - 00:00 Uhr
zu den Sonderausstellungen "Albrecht Dürer" und "Caravaggio & Bernini"
L007
Fr, Sa, So, Mo 22.11.19
00:00 - 00:00 Uhr
Fr, Sa, So 06.12.19
00:00 - 00:00 Uhr
Von der Steinzeit bis ins frühe Mittelalter
L003
Do, Fr, Sa, So 30.04.20
00:00 - 00:00 Uhr
 

Programme der Hauptstellen

Hier finden Sie unser Programm sortiert nach Hauptstellen.

Hauptgeschäftsstelle Lichtenfels

Kronacher Straße 28-30
96215 Lichtenfels

Tel.: 09571 18-574
Fax: 09571 18-597
vhs@landkreis-lichtenfels.de
http://www.vhs-lif.de
Lage & Routenplaner