Erben oder Vererben

Testament und Erbvertrag
Viele Menschen befassen sich nur ungern mit dem heiklen Thema "Erbschaft". In der Folge wird die Regelung des eigenen Nachlasses immer wieder aufgeschoben oder gar nicht angegangen. Fehlt jedoch eine erbrechtliche Vorsorge, drohen eine falsche Verteilung des Nachlasses und ein langwieriger Streit um das Erbe. Um Sicherheit für die Angehörigen zu erreichen und Konflikte von vornherein auszuschließen, ist eine Regelung der Erbfolge durch Testament, Erbvertrag oder gemeinschaftliches Testament sinnvoll. Notar Dr. Fackelmann (Bad Staffelstein) informiert in seinem Vortrag umfassend über die Regeln und Tücken der gesetzlichen Erbfolge, die Gefahr von Pflichtteilsrechten und die Gestaltung eines sinnvollen und wirksamen "letzten Willens". Fragen der Steuer- und Kostenersparnis werden ebenfalls behandelt.

1 Abend, 14.03.2019
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Christian Fackelmann, Notar
E104
Pater-Lunkenbein-Schule, Rinnigstraße 5, 96250 Ebensfeld, Physikraum
Kursgebühr:
5,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
6,00
(gültig bei 7 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
7,00
(gültig bei 6 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
8,00
(gültig bei 5 Teilnehmenden)
Belegung: